Abonnieren Sie die Karpatenrundschau!

Dieser Ausgabe der „Petersberger Nachrichten“ ist ein Werbeexemplar der Wochenschrift Karpatenrundschau beigelegt. Die Karpatenrundschau erscheint wöchentlich als Beilage in der Donnerstag-Ausgabe der ADZ („Allgemeine Deutsche Zeitung für Rumänien“, vormals „Neuer Weg“).

Die Karpatenrundschau wird vom Demokratischen Forum der Deutschen im Kreis Kronstadt herausgegeben und ist somit das Sprachrohr unserer Landsleute aus dem Burzenland und dem restlichen Kreis Kronstadt.

Auch in der kommunistischen Zeit war sie eine gerne gelesene Publikation. Die damaligen Redakteure riskierten eine gefährliche Gratwanderung zwischen Zensur und Erlaubtem, um unsere Geschichte und vieles mehr trotz ideologischer Vorgaben zu vermitteln. Heute gibt es diese Einschränkungen nicht mehr, es wird frei und ausführlich über unsere Landsleute, die dort leben, berichtet, insbesondere über ihre kulturellen Leistungen. Die Berichterstattung umfasst aber auch uns Ausgesiedelte, regelmäßig werden unsere HOG-Publikationen rezensiert und somit unser Leben dort bekannt gemacht. Die KR erfüllt damit eine wichtige Brückenfunktion im gemeinsamen Streben um die Bewahrung unseres kulturellen Erbes.

Eine Publikation lebt von ihren Lesern bzw. Abonnenten. Diese werden dort immer weniger, und so sollten wir durch Abonnieren der Karpatenrundschau ihren Weiterbestand sichern und damit auch die Aufarbeitung unserer Geschichte und die Erhaltung unseres kulturellen Erbes unterstützen. Die „Hermannstädter Zeitung“ beispielsweise konnte ihre Unabhängigkeit dank der Auslandsabonnenten bewahren.

Die Karpatenrundschau kann zum Preis von 40,00 EUR im Jahr abonniert werden. Dafür beziehen Sie wöchentlich die Donnerstag-Ausgabe der ADZ mit integrierter Karpatenrundschau, die im Zweiwochenzyklus per Post zugestellt werden.

Wo bekommen Sie noch für so wenig Geld 104 Zeitungen im Jahr zugestellt?

Aus der Karpatenrundschau erfahren sie viel über das Leben der Deutschen aus dem Burzenland und dem Kreis Kronstadt. Durch die Lektüre der inhaltsreichen Donnerstagausgabe der ADZ erhalten sie zudem Informationen über aktuelle Entwicklungen in Rumänien. In beiden Publikationen wird viel über Ereignisse aus der kommunistischen Zeit berichtet und wie diese tatsächlich abgelaufen sind.
Abonnements und auch die Bezahlung nimmt entgegen:

Ortwin Götz
Keltenweg 7
69221 Dossenheim
Tel: 06221-380524
E-Mail:
orgoetz@googlemail.com