Seit ein paar Tagen kann man durch (fast) alle Strassen der Burzenländer Gemeinden einen virtuellen Spaziergang machen - dank Google Street View (http://maps.google.ro aufrufen, dann den gewünschten rumänischen Ortsnamen in das Maps-Suchfeld eintragen). Wer von den BurzenländerInnen lange Jahre nicht mehr in seinem Heimatort war, kann nun sehen, was sich in den letzten Jahren geändert hat.

PS. Ein Youtube-Video mit einer Beschreibung der generellen Funktionsweise von Google Street View findet man hier.