Burzenländer Jugendtreffen Rund 180 Jugendliche und Junggebliebene feierten am 24. April 2010 bei bester Stimmung das fünfte Burzenländer Jugendtreffen in Rehling bei Augsburg. Brenndorf konnte seinen Titel als Burzenländer Fußballmeister verteidigen, den es 2005 in Möglingen errungen hatte.

Festansprache des Vorsitzenden W. Wittstock Viele Forumsmitglieder, aber auch Ehrengäste nahmen am Festempfang teil, durch den das Demokratische Forum der Deutschen im Kreis Kronstadt (DFDKK) am 25. Januar d.J. im Festsaal des Vereinssitzes sein 20-jähriges Bestehen gefeiert hat.

Weichen für das Jubiläumsjahr 2011 gestellt Erste Weichen für das Jubiläumsjahr stellten rund 40 Vertreter der Burzenländer Heimatortsgemeinschaften auf ihrer 27. Arbeitstagung vom 23. bis 25. April 2010 in Crailsheim. So wird die HOG-Regionalgruppe Burzenland den Heimattag der Siebenbürger Sachsen zu Pfingsten 2011 in Dinkelsbühl mit ausrichten und hofft dabei auf eine gute Zusammenarbeit mit den Organisatoren des Heimattages, dem Verband der Siebenbürger Sachsen in Deutschland, der Siebenbürgisch-Sächsischen Jugend in Deutschland (SJD) und dem Hilfskomitee.

15. Tagung des Verbandes der siebenbürgisch-sächsischen Heimatortsgemeinschaften e.V. vom 30. Oktober - 1. November 2009 in Bad Kissingen. Die Beteiligung der HOGs an der Tagung war zufriedenstellend, sind doch von den insgesamt 130, die Mitglieder im Verband sind (von insgesamt 237) immerhin 78 dabei gewesen.

Ordination von Pfarrer Hartig in Zeiden In der Geschichte der Evangelischen Kirchengemeinde A.B. Zeiden wurde in diesem Herbst ein neues Kapitel aufgeschlagen. Mit Wirkung vom 1. September 2009 hatte das Landeskonsistorium der Evangelischen Kirche A.B. in Rumänien den jungen Pfarrer Andreas Hartig zum Seelsorger der Kirchengemeinde Zeiden ernannt. Das kirchliche Leben in Zeiden wurde seit Januar 2008 von den Burzenländer Pfarrern und Lektoren betreut.

Das Honterus-Denkmal wurde wieder beraubt Nach dem Schlußkonzert des "Musica Coronensis"-Festivals am Sonntag Abend (18.10.2009) wurde festgestellt, daß die westliche Relieftafel am Honterus-Denkmal in Kronstadt aus ihrer Halterung teilweise herausgerissen wurde und am Montag in der Früh stellte sich heraus, daß die östliche Relieftafel ganz verschwunden ist.

Anton Madlo - verlässlich und geradlinig Völlig unerwartet und viel zu früh ist Anton Madlo, der Vorsitzende der Honigberger Nachbarschaft in Deutschland (HOG Honigberg), im Alter von nur 57 Jahren am 23. September 2009 in Böblingen gesto...

Einsatz für die Burzenländer Georg Groß, ehemaliger Vorsitzender der Heimatgemeinschaft Heldsdorf und Sprecher der Burzenländer HOG-Regionalgruppe, ist am 7. August 2009 im Alter von 86 Jahren in Neuhausen auf den Fildern gestorben. Viele Freunde, Bekannte, Mitstreiter und Helfer nahmen am 19. August an der Trauerfeier und Beisetzung teil.

Kronstädter Stammtisch auf Bildungsausflug Ein Grüppchen von 43 hauptsächlich Kronstädtern, die sich sonst monatlich in Stuttgart zum Stammtisch treffen, gönnten sich diesmal zur Abwechslung eine Busfahrt. Es sind zwar nicht viele von den bisherigen gelegentlichen etwa 240 Besuchern, aber der "harte Kern" hält fest zusammen und unternahm eine kleine Rundfahrt mit einigen Stationen und Besichtigungen...

Rund um die Rosenauer Burg Der Kulturskandal um die Rosenauer Burg – „Der Minister für Kultur hat weder Menschen noch Geld, um die Rosenauer Burg zu retten“, schrieb Liviu Cionineag in der Zeitung „Buna ziua Brasov“ am 4. Mai d. J. – mutet zunächst wie ein Schildbürgerstreich an...

Festansprache („Quellenrede“) anlässlich des Honterusfestes am 5. Juli 2009 in Pfaffenhofen...................... Liebe Kronstädter und Burzenländer Landsleute, meine Damen und Herren, an diesem schönen Ort zu Ihnen sprechen zu dürfen, ist mir eine besondere Ehre, und ich danke den Organisatoren des Honterusfestes für die diesbezügliche Einladung. Es ist sicher eher die Ausnahme als die Regel, dass ein Vertreter der heute noch in Kronstadt lebenden Sachsen die sogenannte „Quellenrede“ beim Honterusfest in Pfaffenhofen halten darf...

Mit dem Hubschrauber über das Burzenland Der Zeidner Fotograf Axente Gheorghe rief mich bei meinem letzten Kurzbesuch in Zeiden Ende Juni an und bestellte mich zu ihm. Wir fuhren oberhalb des neuen Wohnviertels, nahe Schulfest und warteten dort rund 15 bis 20 Minuten bis ein Hubschrauber landete. Vorerst flogen wir über das Waldbad, den Zeidner Berg, dann über Weidenbach...

«   1 2